© 2019 by kinderwunschbegleitung-imremstal.com. 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Endlich schwanger...

...aber was ist, wenn sich große Unsicherheiten ankündigen und die gewünschte Schwangerschaft sich zu einer Identitätskrise entwickelt und Sie sich viele Fragen stellen.

Egal, ob Sie auf natürlichen Weg oder mit assistierter Reproduktionsmedizin schwanger geworden sich, was ist, wenn sich alles nicht so gut anfühlt, wie Sie denken es sollte?

In vielen Büchern und Magazinen wird die Schwangerschaft als das schönste und erfüllendste Erlebnis überhaupt dargestellt. 

9 Monate voller Liebe, Gefühl und Zuneigung und Symbiose mit dem im Bauch heranwachsenden Kind. Aber was ist, wenn das nicht der Fall ist?

Es gibt einige Frauen, die schwanger geworden sind, es dennoch nicht genießen können. Sie erleben die Schwangerschaft als große Unsicherheit und Herausforderung und dem Gefühl, die absolute Kontrolle über ihren Körper verloren zu haben. Bei manchen Frauen löst dieser Kontrollverlust Ängste und Panik aus und sie fangen an ihr Essverhalten zu kontrollieren, viel Sport zu machen und wo es nur geht einen Ausgleich herbeizurufen.

Oft haben die Frauen dem heranwachsenden Baby im Bauch ein schlechtes Gewissen, weil sie nicht so glücklich, zufrieden und voller Vorfreude sind, wie dies in der Gesellschaft oder auch von Freunden und Bekannten beschrieben wird.

Den Frauen, denen es so ergeht und die ihre Schwangerschaft nicht genießen können , haben oft ein großes Schamgefühl, darüber zu sprechen und fühlen sich allein mit diesem Thema.

Geht es Ihnen genauso oder ähnlich?

Sie fühlen sich allein in der Schwangerschaft oder haben plötzlich Probleme in der Beziehung? 

Diese und weitere Themen können wir in im geschützten Rahmen besprechen.

Ich biete Ihnen ein offenes Ohr und meine professionelle Unterstützung bei mir in der Praxis an.

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an unter 0163/6698315.

Ich freue mich auf Sie!