© 2017 by kinderwunschbegleitung-imremstal.com. 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Social Icon

Fruchtbarkeitsmassage bei Zyklusbeschwerden

Bauch- und Menstruationsschmerzen, unregelmäßige Blutungen oder Hormonschwankungen können in jedem Alter einer Frau auftreten.

Menstruationsschmerzen setzen durch Krämpfe und Schmerzen im Unterleib viele Frauen allmonatlich stundenlang außer Gefecht und sind dadurch in ihrem Alltag massiv beeinträchtigt.

Einige Frauen erleiden schlimme Bauchschmerzen, große Erschöpfung, Rückenschmerzen und Erbrechen. Manche Frauen leiden begleitend dazu noch unter extremer Gereiztheit.

Bei diesen oder ähnlichen Beschwerden zeigt sich die Fruchtbarkeitsmassage als sehr hilfreich:

  • Menstruationsschmerzen

  • Hormonschwankungen sowie

  • Unregelmäßige Blutungen oder Zyklus

Schmerzen können durch die Entspannung gelindert werden. Durch diesen Zustand ist der Körper in der Lage wieder auf seine Selbstheilungskräfte zurückzugreifen.

Regelmäßige Massagen können einen unregelmäßigen Zyklus wieder langfristig einpendeln. Das heißt, Monatsblutungen, die manchmal zu spät oder zu früh einsetzen, können wieder ihren Rhythmus finden und "pünktlich" kommen.

Durch die Massage können alle Hormone wieder ihr Gleichgewicht finden!